Wir sind eines der wenigen Festivals, welches die Küche selber führt und bieten euch frisch zubereitete Menüs mit guten Produkten zu fairen Preisen.

ÖFFNUNGSZEITEN

FREITAG SAMSTAG
MORGENESSEN 11:00 – 15:00
KÜCHE 17:00 – 24:00 15:00 – 24:00
BISTRO 24:00 – 03:00 24:00 – 03:00

MORGENESSEN

Am Samstag kann man zwischen 11 und 15 Uhr auf dem Festivalgelände “zmörgele”

Brunch Basic
Brot, Butter, Konfi
Kaffee, Tee oder 3dl Orangensaft
Frucht
7.50
Brunch Basic+
Brot, Butter, Konfi
Kaffee / Tee und 3dl Orangensaft
Birchermüesli oder Schinken & Käse
Frucht
14.-
Brunch Basic++
Brot, Butter, Konfi
Kaffee / Tee und 3dl Orangensaft
Auswahl von 2 aus folgenden 3:
Birchermüesli
Rösti
Schinken & Käse
Frucht
18.-
Zusätzlich
Rösti mit Ei 6.-
Frucht 1.-
Kaffee / Espresso 3.50
Orangensaft 3.50
Buttergipfeli 1.50

Wir Danken der  Bäckerei Koch herzlich für die Unterstützung.

TELLERGERICHTE

Pouletbrüstli (CH) mit Dörrtomaten-Ricotta-Füllung auf Rosmarin-Jus
dazu Gemüse-Pilawreis
16.-
Hausgemachter Hackbraten (CH) mit Portweinsauce
Thymian-Kartoffelstock, Kindergemüse
16.-
Orecchiette alle cime di rapa
mit Sbrinz, Cherrytomaten und Mandelsplitter
13.-
Quinoa-Brätlinge
auf Oliven-Peperonata und Ruccola
13.-

FÜR DEN KLEINEN HUNGER

Tomatensuppe
mit Sbrinz-Knoblauchbrot und Auberginen Kaviar
7.-
Bauern Bratwurst (CH)
mit Senf und Brot
6.-
Fakir Wurst (CH) pikant
6.-
Weisswurst (CH)
mit Honigsenf hausgemacht und Bretzn
8.-
Salat (als Beilage)
Blattsalat mit Kräuter-Vinaigrette, Linsen-Apfelsalat
Kartoffelsalat mit Dill und Sauerrahm, Gurkensalat classic
6.-
Salat mit Sbrinz-Knoblauchbrot (als Hauptgericht)
Blattsalat mit Kräuter-Vinaigrette, Linsen-Apfelsalat
Kartoffelsalat mit Dill und Sauerrahm, Gurkensalat classic
12.-

ZWISCHENDURCH

4-Käse-Lauchquiche 9.00

SÜSS

Cocos-Cotta
mit Zitronengras unten rein Rhabarber Kompott
5.-

VOM CRÈPESSTAND

Salzig
Traditional Wild Buffalo mit div. Gemüsen und Hackfleisch (Rinds, CH) 8.-
SexyVegi Classic – Ratatouille mit Kürbiskernen 8.-
Schinken und/oder Käse und/oder Spinat 8.-
Süss
Beeri, Schoggi, Banane, Apfelmus, Zimt, Zucker, Nutella 6.-

VITAMINSCHUB

Früchteschale (Apfel, Banane, etc) Stück 1.-

BISTRO (24:00 – 03:00)

Bauern Bratwurst (CH) und Brot 6.-
Weisswurst (CH)
mit Honigsenf hausgemacht und Bretzn
8.-
Weisswein Risotto vom Feuer 6.-
Sandwich
Schinken, Salami, Grillgemüse/Mozzarella
5.-
Süsse Crêpes 6.-

GETRÄNKE

Bier / Alkoholische Getränke:
Einsiedler Lager offen 4 dl 5.-
Einsiedler Dinkelbier 4 dl 5.-
Ramseier Suure Moscht (Buurehöfler) 4 dl 5.-
Mineral:
Elmer Mineral 4 dl 4.-
Elmer Citro 4 dl 4.-
Sinalco Cola 4 dl 4.-
Sinalco 4 dl 4.-
Ramseier Apfelschorle 4 dl 4.-
Ramseier Apfel-Cranberry Schorle 4 dl 4.-
Schweppes Bitterlemon 4 dl 4.-
Sirup 4 dl 4.-
Fruchtsäfte:
Ramseier Apfelsaft 4 dl 4.-
Ramseier Orangensaft 4 dl 4.-
Pfirsichtsaft 4 dl 4.-
Ananassaft 4 dl 4.-
Longdrinks:
Whisky (40% Vol.) Cola 10.-
Rum (40% Vol.) Cola 10.-
Gin (37.5% Vol.) Orange / Lemon / Tonic 10.-
Vodka (40% Vol.) Orange / Lemon / Tonic 10.-
Wein:
Johannisberg de chamoson AOC (Weiss) 1 dl 6.-
Johannisberg de chamoson AOC gespritzt (Weiss) 7.-
Dorenoir Hallauer AOC (Rot) 1 dl 6.-
Cocktails:
Mojito (Tonderschgglüggler)
(Rum Havanna (40% Vol.), Frische Minze, Rohrzucker, Limetten, Crushed Ice, Mineral)
12.-
Caipirina (Müschtträppeler)
(Cachaça 51 (40% Vol.), Limetten, Rohrzucker, Crushed Ice)
12.-
Blue Lagoon (Plantschbächer)
(Absolut Vodka (40% Vol.), Blue Curaçao (21% Vol.), Zitronenlimonade, Tonic Water)
12.-
Pina Colada
(Havanna Rum (40% Vol.), Kokos, Ananassaft, Milch)
12.-
Sex On The Beach (Spitzer)
(Absolut Vodka (40% Vol.), Pfrisichlikör (17% Vol.), Cranberrysaft, Orangensaft
12.-
White Russian
(Absolut Vodka (40% Vol.), Kaluha (20% Vol.), Milch)
10.-
Alkoholfreie Cocktails:
Easy Rider (Gydong)
(Orangensaft, Apfelsaft, Pfirsichtsaft, Grüne Banane Sirup)
8.-
Apple Cooler (Bring d Amanda uf d Baume)
(Apfelsaft, Bitterlemon, Zitronensaft, Himbeersirup)
8.-
Virgin Blue Lagoon (Hümutruurig)
(Blue Curaçao Sirup, Tonic Water)
8.-

DEPOT
Um eine grosse Menge Abfall zu vermeiden, haben wir uns entschieden ein Mehrwegsystem anzuwenden. Beim Kauf des ersten Getränks/Essen wird ein Depot von 2 Franken erhoben und ein Jeton abgegeben.
ACHTUNG: Das Depot kann nur zusammen mit dem Jeton zurückgefordert werden. Damit können Becher nicht von Drittpersonen eingesammelt werden.

Du hast auch die Möglichkeit dein Debot für einen guten Zweck Viva con Agua zu spenden.

JUGENDSCHUTZ
Es wird kein Alkohol an Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren ausgeschenkt. Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Konsum von Spirituosen und Getränke mit Spirituosen (Mixgetränke) untersagt. Im Zweifelsfall ist das Personal angewiesen Ausweiskontrollen durchzuführen.